Biathlon Staffel Stadtmeisterschaft Braunlage

Die Biathlon-Deutschland-Tour ist mit mehr als 70.000 Schnup­per­schüt­zen und rund 9000 Wett­kämp­fern auf 130 Etap­pen seit 2015 der welt­größte Volks­bi­ath­lon. In die­ser Sai­son gas­tiert die Tour 2019 mit ihrer mobi­len Biath­lo­na­rena erneut in 40 Städ­ten und lädt alle Neu­gie­ri­gen zum Wett­kampf in einer Sport­art ein, die fas­zi­nie­rende Fähig­kei­ten erfor­dert, jedoch für fast alle Teil­neh­mer eine neue sport­li­che Erfah­rung darstellt.

Das Tour-Motto ist: Jeder Freund die­ser Sport­art kann selbst und kos­ten­los für einen Tag zum Biath­le­ten werden.

Ein­ge­la­den von der Braun­lage Tou­ris­mus Mar­ke­ting GmbH wird die Biathlon-Tour am Pfingst­sams­tag, den 08. Juni erst­mals im Harz in Braun­la­ges Neuer Mitte zum City­bi­ath­lon Sta­tion machen.

Ohne Muni­tion, doch ein Knal­ler für alle Neugierigen

Den belieb­tes­ten TV-Wintersport der Deut­schen nun für seine Fans, ohne Schnee, ohne die Gefah­ren des Schie­ßens, jedoch so authen­tisch wie mög­lich in die Stadt zu brin­gen, darin liegt für Tour­lei­ter Mar­tin Bre­mer der beson­dere Anreiz zur ste­ti­gen Ver­bes­se­run­gen der Etap­pen, die seit 4 Jah­ren in 130 Städ­ten viele Freunde gewin­nen konnte.

An 4 Stehendschieß-Plätzen, betreut Bre­mers inMO­TION Agen­tur ori­gi­nale Biath­lon­ge­wehre, die mit fin­ni­scher Infra­rot­tech­nik aus­ge­stat­tet sind. Alle Neu­gie­ri­gen kön­nen spon­tan mit­ma­chen und ihre Treff­si­cher­heit testen.

Ein­zel­wett­kampf für alle: Keine Vor­an­mel­dung nötig

Wer den magi­schen Moment des Biath­lons, näm­lich das Schie­ßen unmit­tel­bar nach kör­per­li­cher Anstren­gung, erleben

möchte, mel­det sich zum par­al­lel lau­fen­den CardioBiathlon-Duell an. Auf den in Skan­di­na­vien entwickelten

Tho­rax­trai­nern wird die Dop­pel­stock­tech­nik des klas­si­schen Lang­laufs simu­liert. Stets wenn min­des­tens 2 Wett­kämp­fer ange­mel­det sind star­ten sie zum 400 m Ski­lang­lauf, dem ein Ste­hendschie­ßen mit 5 Schüs­sen folgt. Tages­sie­ger wird der Teil­neh­mer mit der höchs­ten Tref­fer­zahl. Bei Tref­fer­gleich­heit ent­schei­det die schnel­lere Zeit. Am Wett­be­werb kann jeder teil­neh­men. Vor­kennt­nisse im Biath­lon sind nicht erfor­der­lich, son­dern ledig­lich Inter­esse an die­ser Sport­art und etwas Mut, denn die durch­ge­hend mode­rier­ten Wett­kämpfe wer­den nicht sel­ten von Schau­lus­ti­gen mit ver­folgt. Die Anmel­dung erfolgt direkt am 08. Juni am Stand der Biathlon-Tour. Die Teil­nahme am Wett­be­werb ist kostenfrei.

 

Die Gewinner-Preise

Der Tages­sie­ger erreicht das Finale, das im Rah­men eines Biath­lon­wo­chen­en­des in der bekann­ten Ruhpoldinger

Chiemgau-Arena am 25./26.01.2020 statt­fin­den wird und tritt dort gegen die Etap­pen­sie­ger der ande­ren Tour­städte an. Dem Tourcham­pion winkt eine Reise für 2 Per­so­nen inkl. VP in Göbel’s ****Land­ho­tel in Wil­lin­gen. Doch ein Gewin­ner wird der Etap­pen­sie­ger aus Braun­lage auf jeden Fall sein, denn sie oder er wird als Ehren­gast von Olym­pia­sie­ger Fritz Fischer beim Biath­lon­camp mit Ski­lang­lauf und Klein­ka­li­ber­schie­ßen in der Chiemgau-Arena Biath­lon pur erle­ben. Ein gemüt­li­cher Hüt­ten­abend und das Finale der Etap­pen­sie­ger run­den das Biathlon-Wochenende als Gewinn für den Etap­pen­sie­ger ab. Die­ses Wochen­ende ermög­li­chen der Tour­spon­sor, Euro Repar Car Ser­vice und das Fritz Fischer Biath­lon­camp. Inklu­sive ist auch die Über­nach­tung im Ath­le­ten­ho­tel für den Gewin­ner und seine Begleitperson.

Nun liegt es an den Braun­la­ger Biath­lon­fans, um die­sen tol­len Preis lei­den­schaft­lich zu kämp­fen. Jeder Wett­kämp­fer mit einem feh­ler­lo­sen Schie­ßen gewinnt an Ort und Stelle das ori­gi­nale Shootingstar-T-Shirt.

 

Recommended Posts